Alltag · Reisen mit Baby

Familienurlaub in Südtirol: Der Wow-Trip ins Naturhotel Feuerstein 

Titel Feuerstein Naturhotel Suedtirol*Anzeige

Skandi-Schick, italienische Lässigkeit, eine Priese Boutique-Hotel mit erstklassiger Küche und mit einer der besten Kinderbetreuungen Südtirols. Ein nachhaltiger Wellness-Bereich und eine traumhafte Anlage, umzäunt von Berggipfeln, Wasserfällen und wunderschöner Natur. Wir waren da und sagen: Mehr Luxus und Natur für Familien geht nicht.

Endlich kann das Reisen peu à peu wieder weitergehen. Die Grenzen zu den Nachbarländern sind wieder offen und für uns gab es keinen besseren Start, als die Wiedereröffnung des Feuerstein Nature Family Resort, Mitte Juni.

DSC03011

Reisen kurz nach dem Lockdown? Hier kein Problem. Es wird sich an alle Hygienevorschriften gehalten und zum Check-in bekommen Groß und Klein süße Feuerstein-Tücher für Mund und Nase. Außer dass man diese (oder eine andere Maske) am Buffet trägt, hat man keine weiteren Einschränkungen.  

Von München aus, waren wir in nicht mal 2,5 Stunden vor Ort. Kurz mal über den Brenner, ein paar Täler nach der Italienisch-österreichischen Grenze. Zack. Wiesen, Wälder, Wow. 

„Wow, ist das hübsch hier!

Meine Erwartungen waren hoch, sehr hoch. Ich hatte bereits so viel über dieses Hotel gelesen und gesehen, die Vorfreude stieg ins Unermessliche.

139547108.jpg
©https://www.feuerstein.info/

Angekommen, stehen wir im Herzstück des Hotels, eine große, offene Lobby, die aufgeteilt ist in Rezeption, Design-Bar, Kamin-Aufenthaltsraum, viele versteckte Spielecken und dem Zugang zum Restaurant und der großen Sonnenterrasse. Ups, die Kids haben sich schon einen der herumstehenden Käfer-Fahrzeuge geschnappt und flitzen davon. Kein Problem, Freundschaften mit Gleichgesinnten sind prompt geschlossen und schon wird einer der Spielplätze unsicher gemacht.

Drinnen geht das Staunen weiter

Geht man nach dem Eingangsbereich einfach immer gerade aus, kann der Urlaub direkt beginnen. Hier gibt’s das volle Verwöhnprogramm.

DSC03109

Der mehrstöckige Mountain-SPA mit den Familiensaunen, 4 Pools mit Rutschen-Paradies, eine riesenlange Tunnel-Wasserrutsche und der Outdoor-Infinitypool. Draußen gibt es noch den Badesee mit Piratenfloß und verschiedenste Spielplätze, Sandkästen und Rumtobemöglichkeiten. 

alexfilz-0940--u10fa079d.jpg
Matschraum ©https://www.feuerstein.info/

Immer noch nicht genug? Südtirols erste hoteleigene Family-Turnhalle mit jeder Menge Bälle und Basketballkörbe. Weiter geht’s in den Indoor-Matschraum, in die Holzwerkstatt, das Malatelier, den Spiel-Heuboden, Trampolin, Boulderwand,… 

Zeit alleine und zusammen

Und wenn die Kids immer noch Power haben, dann gibt es vormittags, nachmittags und sogar abends, verschiedenste Kinderbetreuungsangebote für jedes Alter, all inklusive versteht sich. Zusätzlich gibt es auch gemeinsame Events wie z.B. Lagerfeuer & Stockbrot oder eine Schatzsuche.

740B47D2-B76D-4A52-982B-167CE035ABA2

Warte, jetzt kommt’s, auf Wunsch gibt es einen Kinderwagen-Schiebe-Service während des Abendessens. Und den braucht ihr auch, denn die regionale 5-Sterne-Küche war zum Bäuchereiben.

3/4 Pension heißt übrigens, es gibt ein Frühstücksbuffet (sogar bis 11 Uhr), von 15:00 – 17:00 Uhr eine Jause mit Brot, Kuchen, Pasta und Salat und ab 18:30 Uhr Abendessen. Die Kids können entweder ohne Eltern im Kinderrestaurant essen (kein Zutritt für Eltern versteht sich), oder bekommen ein Kindermenü am Familientisch. Der ganze Essensbereich ist räumlich super aufgeteilt, so wurde es nie laut, voll oder hektisch. Der Hit war natürlich die Getränke-Zapfstation für Kids.

Die Zimmer

Hier geht es mit der berühmten Südtiroler Gemütlichkeit weiter. 

243530661
©https://www.feuerstein.info/

80 Zimmer und 12 Chalets – alle Familienzimmer haben ein separates Kinderzimmer mit mindestens 2 Betten. Auch hier hat man sich wieder Gedanken gemacht, nach dem Abendessen wartet ein Betthupferl mit Gutenachtgeschichte zum Vorlesen, vor der Zimmertür.

DSC02986

Sommer wie Winter

Im Sommer laden Wasserfälle und Bergtouren ein. Es gibt kleine Wanderwege, Seilbahnen, Berg-Gokart und das süße Städtchen Sterzing in der Nähe. 

Im Winter können die Minis am eigenen Skihang erste Schwünge üben, oder man lässt sich ins nächste Skigebiet shutteln.

DSC02765

Tipp: Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis habt Ihr bei wöchentlichen Aufenthalten mit der ¾ Verwöhnpension. Aufgepasst, es gibt auch in der Nebensaison immer wieder super Sparpakete abzustauben.

Facetune_27-06-2020-20-55-07

Wenn ihr buchen wollt schreibt mir, ich habe einen 5% Gutschein für euch. Hunde sind übrigens auch willkommen und kosten 15 Euro pro Nacht.

MeIMG_0332

Mehr von mir findest du auf @mamiplatz ♡

Schreibe mir gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s