Alltag · DIY

Meine Woche 2 // DIY Kinderspiele

Wiederholungen, Wiederholungen, Wiederholungen

Aus, bleib, sitz, warte, komm, nein, ei-machen, „oh, jetzt hast du wieder den Brei bis an den Kühlschrank fliegen lassen“…das sind die Wörter die ich momentan in Dauerschleife predige. Das Gute ist, dass sie mehr oder weniger für das haarige und für das nicht haarige Kind gleichermaßen gelten. Das Schlechte ist, ich kann nicht genau sagen wer besser im Ignorieren ist. Manchmal fühle ich mich, als würde ich einem Eichhörnchen mit Kopfhörern versuchen Algebra beizubringen. Aber nicht nur die Worte sind immer wieder die Gleichen, es sind auch die Tage, die Abläufe und die to do’s.

Aufstehen-frühstücken-Küche renovieren-Park-Café-Mittagessen-Küche renovieren- Mittagschlaf-Spielcafe-einkaufen-Park-Lego spielen-Abendessen-Küche renovieren-toben/spielen-schlafen…

Da in den vergangenen Tagen nicht so viel Neues passiert ist, habe ich meinem Kopf ein bisschen kreative Pause gegönnt und war dafür mit den Händen aktiv. Hier ein paar kleine Inspirationen für einfache DIY-Kinderspiele:

XOXO – Schnell gemacht und passt in jede Tasche. Junior ist noch etwas unbeeindruckt, er lutscht lieber an den Steinen, oder gibt sie dem Hund zum Fressen. Für größere Kinder aber sicher sehr empfehlenswert.

  • Jutesäckchen
  • Edding
  • 9 flache Steine
  • Acrylfarbe oder Edding, der auf glatten Flächen malt
  • Klarlack

Memory – Ich habe Stempel genommen, wobei man die Felder auch gut bemalen oder bekleben kann.

Was man braucht:

  • etwas festere Pappe
  • Stempel, Aufkleber oder Stifte
  • Lineal / Schere

ABC-Steine – Wahrscheinlich die (zeit-) aufwändigste unter diesen DIY- Ideen.

  • 26 (mehr oder weniger) flache Steine
  • Acrylfarbe oder Filzstifte
  • Klarlack

Klokrone – auch für die Prinzessinnen und Prinzen, die noch nicht trocken sind.

  • leere Klopapierrolle
  • Buntes Tape
  • Gummiband

Viel Spaß beim Kreativsein!

img_4239

7 Kommentare zu „Meine Woche 2 // DIY Kinderspiele

    1. Liebe Ela, vielen Dank! Wenn man süße, fleißige Händchen zum Helfen hat, dann ist das schnell gemacht. Mein süßes, fleißiges Händchen war allerdings mehr süß als fleißig, daher hat es ein bisschen länger gedauert ;-)

      Gefällt mir

Schreibe mir gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s