Alltag · Reisen mit Baby · Tipps und Tests

Die Hochkönigin – Familienurlaub im Salzburger Land

*Werbung

Ankommen und sich treiben lassen. Gutes Essen, familientauglich und ganz viel Bergliebe

Ich glaube, das Mountain Resort Die Hochkönigin punktet ordentlich bei allen Beteiligten. 

Gerade mal zwei Stunden von München entfernt, findet man ein ganz besonderes, familienfreundliches Hotel. Pssst, aufgepasst, mitten im Salzburger Land, im Herzen der Alpen, wartet ein regelrechter Geheimtipp auf euch. 

Angekommen stechen mir gleich mal die schicken Details ins Auge. Alles super modern, dennoch gemütlich und bodenständig. 

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Gastgeberfamilie, im wunderschönen Eingangsbereich, mit lodernden Flammen und einer zum Verweilen einladenden Bar, bleibt einem spätestens beim Blick auf die Terrasse „with a view“, mit vielen Sitzmöglichkeiten und einem Spielplatz, gänzlich die Sprache weg.

Macht nichts, die Kinnlade kann gleich unten bleiben, denn für den riesen Indoorspielplatz im Untergeschoss gibt es die volle Punktzahl.

Jetzt aber bitte den Mund wieder schließen, denn bei der praktischen 3/4 Pension erwartet euch abends ein 4-Gänge Menü, in das ich mich regelrecht hätte reinlegen können. Die Zutaten für die fantastische regionale Küche kommen übrigens vom eigenen Bio-Bauernhof und die Kräuter sind aus den Hochbeeten auf der Terrasse. Die Kids bekommen ein Kindermenü und selten habe ich meine Kinder so gut speisen gesehen. 

Somit steht einer entspannten Nacht in der Family-Suite, mit großem Doppelbett und zwei Einzelbetten im Nebenraum, mit Schiebetür, nichts mehr im Weg. Viel Holz, Stein und Alpin-Chic ziehen sich durch das ganze Haus. Das Highlight ist der SPA Bereich im Obergeschoss. Die perfekte Kulisse fürs Naturkino bietet der Infinitypool inkl. Whirlpool. Der Adults-Only-Bereich darf ab 17 Uhr auch mit der ganzen Familie genutzt werden. Wer davor schon plantschen will, der nutzt den etwas kleineren Family SPA im Untergeschoss. 

Sommer oder Winter? Tja, das ist so eine Sache in der Hochkönigin. 

Im Sommer warten tolle Wanderungen, ein Klettergarten und coole Mountainbike-Pfade auf euch. Im Winter starten die Skipisten direkt hinterm Haus. 

Ach ja, und das Drumherum ist auch nicht schlecht. In wenigen Gehminuten steht man mitten im Ort, hat Restaurants, Geschäfte und den Marktplatz vor sich. Ich sag’s ja, man weiß gar nicht wo man anfangen soll! 

Keine Sorge, das Hochkönigin Team hat super Ausflugsziele parat. Wir haben im Hotel kostenlos die Hochkönigkarte bekommen, mit der wir die Bergbahn kostenlos nutzen konnten, die auch nur ein paar Meter zu Fuß vom Hotel entfernt ist. Oben angekommen warten diverse Spielplätze auf die Kids. Ein großer Klettergarten inkl. Ausrüstungsverleih, ein kleiner Klettergarten, der Prinzensee und ein paar stylische Hütten zum einkehren. Alles kinderwagentauglich und die Wege sind auch nicht zu schwer/lang/anstrengend für die Kids. 

Mein Fazit: Ein tolles Hotel für Familien, es wird euch an nichts fehlen, gleichzeitig kann es aber auch der perfekte Ort für eine Auszeit als Paar sein. 

Ich habe auch einen Rabatt für euch, mit Saskia10 – für alle Kategorien ab 3 Nächte bis zum Aufenthalt 17.7., erhaltet ihr 15% Nachlass. Ab dem 17.07 sind es 10%.

Für mehr Travel- und Family Content, folgt mir auf @mamiplatz

Schreibe mir gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s