Alltag · Oh la la Mama

Oh la la Frauke // Der Plan war nach Berlin zu gehen. Natürlich zu Frau Westwood!

Auf ein Käffchen in Berlin. Darf ich vorstellen: Frauke (38), eine ganz tolle, inspirierende und kreative Mami aus Berlin. Sie ist Mama von Enno (2), Gründerin und Designerin von Studio Blanche, passionierte Modefrau und im November kommt das kleines Baby-Mädchen auf die Welt. „Enno hat mich irgendwie zu mir selber zurückgeführt, zu dem was ich schon immer…… Weiterlesen Oh la la Frauke // Der Plan war nach Berlin zu gehen. Natürlich zu Frau Westwood!

Alltag · Oh la la Mama

Oh la la Mirja // Kita Krise

„Warst Du schon mal beim Schlussverkauf? Oder bei der Eröffnung von nem Billigladen? Ziemlich ähnlich geht es bei der Besichtigung einer Kita zu. Da bist Du froh, wenn Du lebend wieder rauskommst. Oder auch nicht. Wenn Du da stirbst, bist Du wenigstens drin.“  For ever and ever. Das ist Mirja und Mirja bekommt gleich die…… Weiterlesen Oh la la Mirja // Kita Krise

Oh la la Mama

Oh la la Kwon // Papa „Yu ma love!“

„Mode ist, den Menschen äußerliches Selbstbewusstsein geben zu können – Expression durch Style.“ Auf ein Schwätzchen im wohl coolsten Sneakers Laden der Hauptstadt. Yumalove ist der erste Turnschuhladen exklusiv für Kinder. Familienvater und kreativer Tausendsassa Kwon hat mich mal kurz in seine Welt blicken lassen und klärt auf, ob Turnschuhe nur cool oder auch sinnvoll…… Weiterlesen Oh la la Kwon // Papa „Yu ma love!“

Oh la la Mama

Oh la la Julia // Eine italienische Deutsche in Thailand

„Mir war schon heute Vormittag am Pool klar, dass wir mit denen Abendessen gehen!“, sagte der Mann und sprühte sich mit Anti-Mücke auf unserer Veranda ein. Und so war es auch. Wir lernten Julia und Sergio mit Clara und Lennard auf Koh Lanta in Thailand kennen. Für unseren Kleinen und ihre Große war es ein…… Weiterlesen Oh la la Julia // Eine italienische Deutsche in Thailand

Oh la la Mama

Oh la la Verena // Der Traum vom eigenen Kino

Leitwolf ihres eigenen Rudels, Mamawolf und ganz nebenbei ist sie noch meine Nachbarin. „Ich wollte mein eigenes Kino eröffnen“, sagt Verena. Dieser Wunsch ist nun sechs Jahre her und hier stehen wir. Ich treffe Verena bei einem sehr leckeren, ersten Kaffee in ihrem Kino „Wolf“. Wer ist die „Wolfgang“ frage ich sofort? „Wir bestehen momentan…… Weiterlesen Oh la la Verena // Der Traum vom eigenen Kino