Alltag · Oh la la Mama

Oh la la Frauke // Der Plan war nach Berlin zu gehen. Natürlich zu Frau Westwood!

Auf ein Käffchen in Berlin. Darf ich vorstellen: Frauke (38), eine ganz tolle, inspirierende und kreative Mami aus Berlin. Sie ist Mama von Enno (2), Gründerin und Designerin von Studio Blanche, passionierte Modefrau und im November kommt das kleines Baby-Mädchen auf die Welt. „Enno hat mich irgendwie zu mir selber zurückgeführt, zu dem was ich schon immer…… Weiterlesen Oh la la Frauke // Der Plan war nach Berlin zu gehen. Natürlich zu Frau Westwood!

Alltag · Oh la la Mama

Oh la la Mirja // Kita Krise

„Warst Du schon mal beim Schlussverkauf? Oder bei der Eröffnung von nem Billigladen? Ziemlich ähnlich geht es bei der Besichtigung einer Kita zu. Da bist Du froh, wenn Du lebend wieder rauskommst. Oder auch nicht. Wenn Du da stirbst, bist Du wenigstens drin.“  For ever and ever. Das ist Mirja und Mirja bekommt gleich die…… Weiterlesen Oh la la Mirja // Kita Krise

Alltag

Meine Woche 28 // Der große Umzug 

Der Junge merkt, dass was anders ist. Klar, vielleicht auch weil keine Möbel mehr aufgebaut sind und überall Kisten stehen, aber momentan kann jede Situation bei ihm zum Wutanfall führen. Überall lauern potentielle Gegenstände, die prädestiniert dafür sind, die Stimmung zum Kippen zu bringen. Die Übeltäter heißen: Putzeimer, Sauger, Besen, Lappen und Wischmop. Entweder gibt…… Weiterlesen Meine Woche 28 // Der große Umzug 

Alltag

Meine Woche 27 // Ein Berliner Abschied

Liebes Berlin,  es ist soweit, es heißt Abschied nehmen! Du warst aufregend und vielseitig zu uns und hast uns tolle Leute kennenlernen lassen! Du bist bunt, du bist modern, du bist international! Schnell habe ich mich daran gewöhnt, dass der Kaffee im Kiez auf Englisch bestellt wird, fünf Avocados einen Euro kosten, Retro Kinderwägen trotz…… Weiterlesen Meine Woche 27 // Ein Berliner Abschied

Alltag · Oh la la Mama

Oh la la Hendrik // Papa, Sozialpädagoge für schwere Familienfälle und noch dazu ein begnadeter Künstler

Oh la la Papa Hendrik ist nicht nur Papa von Kalle und Sozialpädagoge, sondern stellt zum ersten Mal seine Kunst in der Kalashnikovv Galerie in Berlin aus. Zwischen klein Kalle und seinen Freunden, Bildträgern auf rostigen Blechen und was sonst noch die Fundgrube Lebensraum, Hendrik für seine Kunst inspiriert, konnte ich dem 32-Jährigen noch einige…… Weiterlesen Oh la la Hendrik // Papa, Sozialpädagoge für schwere Familienfälle und noch dazu ein begnadeter Künstler